TEMPEL Blog ..die wunderbare Welt der Tempeldiener!

30Jun/101

Bürocomputer A7100

Ein EBay Schnäppchen ist mir gerade zugelaufen. Gebaut wurden diese Geräte von 1985 bis 1988. Der Rechner verfügte über den 16Bit Prozessor K1810WM86 welcher mit dem Intel 8086 kompatibel ist und in der Sowjetunion gefertigt wurde. Interressant daran ist auch der Inventuraufkleber vom Büromaschinenwerk Sömmerda datiert auf Juni 1991, anscheinend wurden nicht alle sofort auf den Müll befördert.

Was mir jetzt noch dazu fehlt ist ein K7229.22/24 Bildschirm, eine K7672.03 Tastatur und jede Form eines Bootmediums. Wer sowas noch rumliegen hat ;-) kann mir gern eine Mail schreiben.

Update - leider stellte sich heraus das das Netzteil einen defekt aufweist. Die 12V Leitung hat keinen Saft und das Gerät Piept furchterregend nach dem einschalten.

Comments (1) Trackbacks (0)
  1. Kompatibel…

    Ein Plagiat wie den U880 kompatibel zum Z80 zu halten, sollte nicht verwunderlich sein. Oder bestimmte CAD-Software-Ost-West-Zwillingsbrüder. Den K1810WM86 bezeichnet Wikipedia als “exakten Nachbau des Intel 8086″ – für mein Begriffsverständnis kein sonderlich großer Unterschied.

    Die Entwicklungsabteilung eines bekannten Magnetkopfwerkes in Leipzig (hier sind vor allem Magnetköpfe für Kassettenrekorder hergestellt worden) Mitte der 80er hat nach eigener Anschauung auch so…spezielle Aufgaben gehabt. Voll geheim, man hat nur mit Zahlencode Zutritt gehabt.


Leave a comment


No trackbacks yet.