TEMPEL Blog ..die wunderbare Welt der Tempeldiener!

24Aug/101

Korrigier Mich !

Diese Treiber-CD purzelte aus eine Verpackung..

Trotz des doch recht heftigen Einschlages war die CD noch problemfrei lesbar und konnte kopiert werden.

Filed under: Hardware Leave a comment
Comments (1) Trackbacks (0)
  1. na wenn die Daten (bestimmt nur wenige MB) sich am inneren Rand der Scheibe befinden, dann sollte das kein Problem sein. Die Scheibe sollte sich nur im Laufwerk nicht in Einzelteile auflösen, vorher die Maximalgeschwindigkeit z.B. mit CDBremse runtersetzen.


Leave a comment


No trackbacks yet.